"Lichter aus!" im "Lampenwald" - die Andreaskirche erhält eine neue Beleuchtung

Wenn die Andreaskirche in diesem Jahr ihren 55.Geburtstag begeht, dann erstrahlt sie in neuem Licht! Die großzügigen Spenderinnen und Spender des Fördervereins machen es möglich, viele haben sich an unserer Aktion "Segen teilen - Licht schenken" beteiligt! Trotz der allein im Altarraum 16 Lampen ist die Lichtausbeute dort und im gesamten Kirchenschiff unbefriedigend, vor allem bei Konzerten. Darum freuen wir uns sehr auf das neue Lichtkonzept.

Die Installation macht es erforderlich, dass die Andreaskirche ab 6.Juli voraussichtlich für 3-4 Wochen geschlossen bleibt. In dieser Zeit sind leider keine Trauergottesdienste in der Andreaskirche möglich. Die Gottesdienste am Sonntag werden im großen Gemeindesaal gefeiert. In dieser Zeit sind leider keine Audioaufzeichnungen der Gottesdienste zur Einstellung auf die Homepage möglich. Wir danken allen für ihr Verständnis!

 

Adieu, liebe Marlies!

Fast volle 26 Jahre hat Marlies Tschöpe (auf dem Foto mit dem Blumenstrauß) als Erzieherin in der KiTa Schneckenhaus ungezählte Kinder mit Liebe, Freundlichkeit und Humor begleitet. Nun darf sie sich auf ihren Ruhestand freuen und endlich mehr Zeit für sich selbst, ihre Lieben und ihre Hobbies haben. Im Gottesdienst am 19.Juni wurde Marlies Tschöpe begleitet von Mitarbeitenden der KiTa, Mitgliedern des Presbyteriums und Gemeindemitgliedern herzlich verabschiedet und von Pfarrerin Eva Manderla entpflichtet. KiTa-Kinder und Teammitglieder schenkten ihr musikalisch "einen Regenbogen" und alle hatte im Anschluss beim Kirchenkaffee vor der Andreaskirche Zeit, um Marlies Tschöpe ihren Dank und "Adieu" zu sagen und sie mit diesem schönen französischen Gruß der Güte und dem Segen Gottes anzuvertrauen.

 

 

Aktualisierte Hinweise: Gottesdienste in der Andreaskirche und Gemeindeveranstaltungen

Angesichts der zur Zeit abebbenden Pandemie hat das Presbyterium am 23.05.2022 beschlossen, ab sofort die bisherigen 3 G Regeln sowie die FFP 2 Maskenpflicht für Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen zunächst aufzuheben. Allerdings wird das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Innenräumen weiterhin empfohlen. Bei Gottesdiensten müssen Masken nicht mehr getragen werden, allerdings ist das gemeinsame Singen nur mit Mund-Nasen-Schutz möglich. Bringen Sie darum bitten auch weiterhin zum Gottesdienst einen Mund-Nasen-Schutz mit! Die Pandemie ist nicht vorbei - gehen wir weiterhin rücksichtsvoll und umsichtig miteinander um.

Wir bieten weiterhin die Möglichkeit, die Gottesdienste auch zu Hause mitzufeiern, die wir im Audioformat für Sie und Euch in der Andreaskirche aufzeichnen! Sie sind hier unter dem Button "Gottesdienste und Impulse" zu finden.

 

Willkommen in der Andreaskirche Schildgen

Wir grüßen Sie herzlich mit dem Kernsatz unseres Leitbilds

  • Wir wollen, 
  • dass sich alle Menschen 
  • als Gottes geliebte Kinder
  • im Leben willkommen und zu Hause erfahren.

Evangelische Andreaskirche Schildgen
Schüllenbusch 2
51467 Bergisch Gladbach
Tel. 0 22 02/8 31 24
E-Mail: andreaskirche.schildgen@remove-this.ekir.de

Wir sind der 2. Pfarrbezirk der Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen.

Pfarrerehepaar Eva und Jürgen Manderla
Schüllenbusch 6
51467 Bergisch Gladbach 
Tel. 0 22 02/8 28 20
E-Mail: eva.manderla@ekir.de  juergen.manderla@ekir.de

 

Die Internetseite unseres 1. Pfarrbezirks 

Altenberger Dom finden Sie hier 

Die Buttons führen zu den pdf Plakaten der Veranstaltungen